Blickwinkel - Quadrat im Kreis

Blickwinkel - ein Theaterstück frei nach dem 80er-Jahre-Kultfilm „The Breakfast Club“

Sportler, Außenseiter, Tussi, Rebell, Streberin und Freak - Sechs Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein könnten, müssen aufgrund einer abzuleistenden Strafe einen kompletten Samstag an einer pädagogischen Maßnahme in der Schule teilnehmen. Dabei sind Spannungen und Konflikte vorprogrammiert. Im Laufe des Tages kommt ans Licht, was die einzelnen Jugendlichen angestellt haben und es offenbaren sich immer mehr Gemeinsamkeiten. Es wird deutlich, dass sich die sechs Jugendlichen viel ähnlicher sind, als sie selbst und ihr Umfeld gedacht hätten.

Das Theaterstück „Blickwinkel“ der Theatergruppe „Quadrat im Kreis“ der KjG Niederbrechen wurde im November 2011 erfolgreich in der Kulturhalle in Niederbrechen aufgeführt.

„ […] Wir können von uns einvernehmlich sagen, dass unsere Perspektiven bzw. unsere Standpunkte wohl ziemlich festgefahren waren. Wenn man den Blickwinkel verändern will, dann muss man auch die Perspektive wechseln. Und das geht nur, wenn wir unseren Standort oder unsere Position verändern. Aber dafür muss man immer in Bewegung bleiben. Und wir waren was das angeht, das geben wir zu, wohl ziemlich bewegungsfaul. Aber nicht nur wir waren faul. Auch unsere Mitschüler, die Lehrer und unsere Eltern haben ihre Standpunkte um keinen Millimeter verrückt und mit dazu beigetragen, dass sich diese Rollen für uns wie unsere zweite Haut angefühlt haben. […]“